Insel Caño

Moorish Idol

Das biologische Reseravat der Insel Caño liegt etwa 20 Kilometer vom Festland entfernt. Die Insel wurde im präkolumbianischen Zeitalter von den Ureinwohner als Friedhof genutzt.

Die Insel ist umgeben von fünf Korallenriff-Plattformen mit vielen Korallenarten. Das Korallenriff und seine Umgebung bieten Heimat für eine Menge verschiedener Fischarten wie z.B. dem Papageienfisch, Moorish Idol, Krokodilnadelfisch, Pufferfisch,  Cornetfisch, grossen Schulen von Jack Fischen und ausserddem Meeresschildkröten, Stachelrochen, Moränen und Haien.

Für die Schnorchel- und Tauchtour bei der Insel brichst du um 6:30 Uhr von hier im Taxi zur Bootstation auf. Das Boot bringt dich in etwas mehr als einer Stunde zum Inselreservat.  Während der Fahrt ist es oft möglich, Delphine und manchmal Wale (August bis Dezember) zu sehen.

Beinhaltet sind zwei Schnorchel- bzw. Tauchgänge im biologischen Reservat vor der Insel wo du die faszinierende Unterwasserwelt beobachten kannst. Du bist immer in Begleitung eines Führers, der dich an die besten Plätze führen und dir die Taxonomie der gesehenen Tiere erklären wird. Mittags wirst du ein Picknick an einem schönen Sandstrand (playa San Josecito) geniessen. Nach der Pause fährst du wieder zurück nach Drake Bay, wo du von uns abgeholt wirst und um 15 Uhr nachmittags wieder in unserer Lodge eintriffst.

Dauer: 1 Tag – etwa 8,5h (einschliesslich 2 x 30min im Taxi, 2 x 1h Bootsfahrt und Mittagspause)

Inbegriffen: Transport, Eintritt, Ausrüstungsmiete, Picknick, lokaler Führer (spanisch und englisch sprechend).

Bitte beachten:

  • Die Reservation für die Insel Tour müssen wir bei der Inselverwaltung am Vortag der Tour machen, deshalb lass uns frühzeitig wissen, ob du diese Tour machen m?chtest.
  • Die Sonne auf dem Meer ist sehr stark. Bitte ausreichenden Sonnenschutz mitnehmen, speziell fürs Schnorcheln.
  • Fürs Tauchen bitte Tauchlizenz (PADI) mitbringen.
  • Es ist nicht mehr erlaubt, die Insel zu besuchen. In Notfällen jedoch (z.B. bei Seekrankheit), ist es möglich, am Strand der Insel zu warten.